Kurse virtualisieren: Vom Online-Tutorial zum Lernmanagement-System [Alpika-digital]

Kurse virtualisieren: Vom Online-Tutorial zum Lernmanagement-System [Alpika-digital]

Willkommen zu diesem kursbegleitenden Tutorial!

Es macht Sinn, es nicht alleine, sondern zu mehreren durchzuarbeiten.
Wenn Sie dieses Modul zusammen mit anderen MitarbeiterInnen aus Ihrem Institut besuchen, sollten Sie sich mit ihnen zusammentun. Andernfalls wäre es gut, wenn Sie sich mindestens einen Partner suchen und mit ihm/ihr/ihnen per Mail oder über private Nachrichten von gruppen.rpi-virtuell.de in Kontakt treten.

Wie man bei gruppen.rpi-virtuell.de eine private Nachricht an ein Gruppenmitglied sendet

 

Die zweite, grundlegende Voraussetzung für diesen Kurs:

Sie besitzen Redakteursrechte bei LearnDash (- die muss Ihnen der Administrator geben)
und können über das Dasboard der Kursplattform open.rpi-virtuell.de das Menü LearnDash LMS aufrufen

Wie man das Dashboard der Kursplattform aufruft und einen neuen Kurs erstellt

 

LearningApps-Tutorial

LearningApps-Tutorial

Was ist LearningApps?

LearningApps ist ein online-gestütztes Hilfsmittel, das es ermöglicht, online Quizaufgaben und ähnliche Unterrichtshilfsmittel zu entwickeln und zu bearbeiten.

Beispiele für das Fach Religion

Wer war Jesus?

Ein “Hangman” – sehr einfach zu erstellen. Selbst Grundschüler erlernen dies sehr schnell.

Steckbrief Jesu

Einfache Rätselart, aber schwieriger zu erstellen als es aussieht, weil viele mögliche Eingaben abgefangen werden müssen.

Bibel-Bilderrätsel

Dank der Learningapps-Bildergrabbing-Funktion ein schönes, aber relativ einfach zu erstellendes Quiz.

Lernbausteine Reformation

Das kostet Zeit und ist aufwändig zu erstellen. Aber viele tausend Zugriffe rechtfertigen den professionellen Aufwand!

Über dieses LearningApps-Tutorial

In drei Schritten kannst du dir die Grundkenntnisse des interaktiven Lernhilfsmittels “LearningApps” aneignen:

  • Wie man sich anmeldet und eine Lerngruppe einrichtet
  • Wie die Benutzeroberfläche funktioniert
  • Wie man ein Quiz erstellt
  • Im Anhang gibt es Links zu weiteren Anleitungen und Informationen sowie die Möglichkeit, Feedback zu geben

Beginne mit der ersten Lektion: “Konto eröffnen und eigene Lerngruppe einrichten.”

Nach der Beendigung der dritten Lektion kannst du im Rahmen der Abschluss-Aufgabe ein LearningApps-Quiz erstellen. Nach einiger Zeit wird sich der Kursmoderator bei dir melden und dir ein kurzes Feedback zu deiner Kreation geben.

LearnDash lernen

LearnDash lernen

Einige einführende Worte können Sie sich ansehen, wenn Sie oben auf Watch Introduction klicken.

Es macht Sinn, diesen Kurs nicht alleine, sondern zu mehreren durchzuarbeiten. Ganz besonders hilfreich ist es, wenn man dabei selbst schon einen Zugriff auf das eigene LearnDash-Backend bekommt.

Dafür müssen Ihnen von Ihrer Administratorin entsprechende (Bearbeitungs-)Rechte eingeräumt worden sein.

Wenn dies der Fall ist, sollten sie auch Ihr Kurse-Dashboard aufrufen können. Leider kenne ich Ihr System nicht gut genug, um genau zu erklären, wie das funktioniert. Im folgenden Video zeige ich, wie man bei rpi-virtuell.de in das Kurse-Dashboard gelangt:

Nun aber auf zur ersten Lektion!

Lernmanagementsysteme (LMS)

Lernmanagementsysteme (LMS)

In diesem Kurs werden, soweit möglich, unterschiedliche Lernmanagementsysteme vorgestellt. Es gibt noch mehr; die Auswahl ist in gewisser Weise subjektiv. Ich denke jedoch, sie vermag Interessierten zu zeigen, welche Möglichkeiten in diesen Systemen steckt.

In diesem Kurs gibt es

  • Lektionen
  • Topics – Detail-Beiträge oder Aufgabenstellungen.
  • Zertifikate: Wer diesen Kurs erfolgreich absolviert, erhält ein Gestalter-Badge, und – falls er/sie sich auch über eine Bildungsinstitution angemeldet hat (zB – für Rheinland-Pfälzer: beim EFWI) – Fortbildungsbescheinigungen, ggf Schulnoten vom Klassenlehrer, o.ä..
    Was kann man mit dem Gestalter-Badge machen?
    Wenn sich ein Besitzer eines Gestalter Badges am Kursfeedback in der letzten openreli-Kurswoche beteiligt, dann erhält er/sie eine Eintrittskarte zur Abschlusssoirée!

Obwohl dieser Kurs für Openreli 2016 als LMS-Werkstatt gebastelt wurde, ist seine Dauer “unbegrenzt”. Das heißt, man kann ihn auch später noch absolvieren.  Dann allerdings ohne Zertifikate und ohne eine garantierte Betreuung.